Guppyfriend Waschbeutel // Langbrett

€29,90

GUPPYFRIEND | WASCHBEUTEL

Ein Großteil unserer Kleidung besteht aus synthetischen Materialien. Beim Waschen gelangen abgebrochene Kunststofffasern über das Abwasser in Flüsse und Meere und schaden somit unserer Umwelt.

Der Guppyfriend Waschbeutel ist die weltweit erste pragmatische Lösung zum Filtern kleinster Kunstfaser- Bruchstücke, die sich in der regulären Maschinenwäsche aus jedem Kleidungsstück herauslösen. Durch die weiche Oberfläche des Guppyfriends brechen weniger Fasern ab, was die Lebensdauer der Kleidung verlängert. Die abgebrochenen Fasern lagern sich nach dem Waschen hauptsächlich in den Ecken des Waschbeutels ab. Der Beutel selbst verliert keine Fasern.

So einfach geht‘s

  1. Textilien vor der Maschinenwäsche im Guppyfriend Waschbeutel verstauen.

  2. Wäsche im verschlossenen Beutel in die Waschmaschine geben. Weitere, nicht-synthetische, Textilien dazugeben und wie gewohnt waschen.

  3. Die Kleidungsstücke im nassen Zustand aus dem Waschbeutel nehmen.

  4. Die zurückgebliebenen Fasern mit der Hand von der Innenseite des Filtergewebes entfernen und dem Restabfall zuführen.

Bitte beachten:

  • Etwa zu 2/3 befüllen – damit sich die Textilien im Beutel bewegen können

  • Andere (nicht-synthetische) Textilien oder einen zweiten befühlten Guppyfriend mit waschen - um eine Unwucht zu vermeiden

  • Max. bei 40°C waschen

  • Flüssige und natürliche Waschmittel ohne Kunststoffe verwenden

  • Groben Schmutz und Tierhaare vor dem Waschen entfernen

  • Den Reißverschluss in die dafür vorgesehene “Garage” am Ende des Reißverschlusses schieben.

  • Der Guppyfriend Waschbeutel hält kleine Fasern, die während des Waschens abbrechen, zurück. Der Beutel hält keine aufgelösten Substanzen, Nanopartikel oder Staubkörner zurück

Bitte vermeiden:

  • Ausspülen unter fließendem Wasser – damit die gesammelten Mikroplastikfasern nicht in die Umwelt gespült werden

  • Scharfkantige Gegenstände mitwaschen – um das Material nicht zu beschädigen

  • Bügeln – auch hier kann das Material beschädigt werden (die zerknitterte Oberfläche ist kein Problem)

  • Im Wäschetrockner benutzen – abgebrochene Fasern können aus dem Beutel gelangen

  • Im direkten Sonnenlicht aufhängen/trocknen - um das Material nicht zu beschädigen

  • Der Beutel hält keine aufgelösten Substanzen, Nanopartikel oder Staubkörner zurück

Recycling:

  • Der Guppyfriend Waschbeutel wird aus Polyamid 6.6 hergestellt und kann sortenrein recycelt werde. Reißverschluss bitte vollständig entfernen.

Referenz: Guppyfriend / Langbrett